Heute: „3000 Schritte“ durch die nördliche Altstadt

29
3000 Schritte für die Gesundheit
Im Rahmen des Projektes "3000 Schritte für die Gesundheit" finden wöchentlich Touren durch Hameln statt. Foto: Lions Club

Im Rahmen des Projektes „3000 Schritte für die Gesundheit“ finden regelmäßig Touren durch Hameln statt. Veranstalter der Touren ist der Lions Club Hameln Weserbergland gemeinsam mit dem DRK Ortsverein Hameln, der Elisabeth-Selbert-Schule und dem TC Hameln.

Die nächste Tour findet am heutigen Mittwoch, 2. Oktober, statt und startet um 15 Uhr wieder am Infocenter. Dieses Mal leitet die Elisabeth-Selbert-Schule den Rundgang und es geht durch die „Nördliche Altstadt“.

  • Pfannekuchen_Sachwertmakler
  • Sozialpädagogisches Zentrum

„Es regnet und stürmt, doch wir laufen trotzdem. Gerade bei schlechtem Wetter ist es wichtig auch einmal vor die Tür zugehen, dies ist sowohl für die Gesundheit als auch für die sozialen Kontakte unerlässlich“, erklärt Doris Jäger vom DRK-Ortsverein Hameln. Aus diesem Grund verfahren die Kooperationspartner des 3000-Schritte für die Gesundheit Projektes nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“.

(red)