Hameln (ots) Heute morgen durchbrach ein 90-j├Ąhriger Mann aus Hameln in Klein Berkel mit seinem Renault Megan beim Ausparken von seinem Grundst├╝ck den Gartenzaun des Nachbargrundst├╝cks.

Aufgrund einer dortigen Hecke konnte der Mann und seine ebenfalls im Fahrzeug sitzende Frau die T├╝ren nicht mehr ├Âffnen. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde der PKW aus der Hecke freigeschnitten, sodass die beiden Insassen das Fahrzeug unverletzt verlassen konnten. Der Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro gesch├Ątzt.

Da sich im Rahmen der Unfallaufnahme der Verdacht ergab, dass der 90-J├Ąhrige k├Ârperlich nicht mehr in der Lage ist ein Fahrzeug sicher im Stra├čenverkehr zu f├╝hren wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Gef├Ąhrdung des Stra├čenverkehrs eingeleitet und der F├╝hrerschein des Mannes vorl├Ąufig beschlagnahmt.