Landkreis Hameln-Pyrmont. Das niedersĂ€chsische Kultusministerium hatte es bereits vor Tagen angekĂŒndigt und inzwischen konnten auch die rechtlichen HĂŒrden und Fragen, die der Wechsel in das Szenario A mit sich bringt, geklĂ€rt werden.

Somit steht dem Wechsel in das Szenario A ab Montag nichts mehr im Wege.

Eine entsprechende Information der Kreisverwaltung wurde bereits am Freitag an die SchultrĂ€ger im Landkreis versandt, die ihre jeweiligen Schulen informiert haben. Alle weiteren Informationen werden von der jeweiligen Schule an die Eltern sowie die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler weitergeben.