Unter dem Motto „ALTER. Was geht?“ lĂ€dt die Stadt Hameln am 1. MĂ€rz alle Interessierten zum sechsten Hamelner Senioren-Forum in das Weserbergland-Zentrum ein.

Eine Vielzahl von Einrichtungen bieten Information, Beratung und praktische Tipps sowie Hilfen an, um gut vorgesorgt, gesund und in Sicherheit in die Zukunft blicken zu können. „Aber auch die zahlreichen Möglichkeiten, seine freie Zeit mit Gleichgesinnten zu gestalten kommen nicht zu kurz“ fasst Hilke Meyer, Seniorenbeauftragte der Stadt Hameln das breite Spektrum der vertretenen Institutionen zusammen.

Parallel dazu werden den ganzen Tag ĂŒber VortrĂ€ge und ein buntes BĂŒhnenprogramm geboten. Das gesamte Programm ist im Senioren- und PflegestĂŒtzpunkt Hameln-Pyrmont im Eugen-Reintjes-Haus, Osterstraße 46, erhĂ€ltlich oder im Internet unter hameln.de.

Die Veranstaltung geht von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(red)