Hameln. Wer geschichtlichen Tiefgang sucht und dabei auf Unterhaltung nicht verzichten m├Âchte kommt bei einer F├╝hrung mit dem Stadtschreiber auf seine Kosten.

In tiefen Recherchen vergraben und immer am Puls der Zeit – der Stadtschreiber schreibt Hamelns Geschichte seit dem Jahr 1589 fort! Wer ihn begleitet, erf├Ąhrt wo und warum die Ritterspiele stattfanden – ├╝ber Gepflogenheiten der Zeiten. ├ťber die B├╝rger und ihre Stadt wei├č der Chronist Merkw├╝rdiges zu erz├Ąhlen, wie ├╝ber den Basilisk im Himmelreich und dass nichts so bleibt wie es war. Bestrebt die Erinnerung in Ehren zu halten ÔÇô so kam eine gro├če Sammlung von Wissen bis heute zusammen. So wird Stadtchronik lebendig. An einigen Tagen, an denen Tuleman verhindert ist, springt seine Gattin f├╝r ihn ein. Diese erz├Ąhlt nebenbei, was da so bei den beiden los ist.

Der Stadtschreiber ist ein Freizeit-Angebot f├╝r Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen. Ab sofort freitags um 15.45 Uhr, ab Hochzeitshaus, Dauer 1 Stunde, Kosten 10 Euro pro Person. Anmeldung auf www.hameln.de oder Restpl├Ątze beim Guide.