Baustelle Justus-Kiepe-Straße: Stadtwerke erneuern Hauptversorgungsleitung

56
Stadtwerke_Hameln_neueWoche
Stadtwerke Hameln. Foto: Archiv

Die Stadtwerke Hameln erneuern ab Montag, 2. September, bis voraussichtlich Ende November die Hauptversorgungsleitung für Strom, Gas und Wasser in der Justus-Kiepe-Straße, beginnend von der Kreuzung „Friedrich-Maurer-Weg“ bis in die Kreuzung „Güntherweg“. Dazu sind umfangreiche Tief- und Rohrbauarbeiten erforderlich.

Die Baumaßnahme beginnt in Höhe Kreuzung „Güntherweg“ und ist mit umfangreichen Erdarbeiten auf dem Fußweg vor den geraden Hausnummern auf einer Gesamtlänge von 220 Metern verbunden. Für den Einbau der neuen Versorgungsleitungen sowie eines Schutzrohres wird in einzelnen 50 Meter-Bauabschnitten ein Rohrgraben von einem Meter Breite ausgehoben und nach dem Verlegen der Rohre wieder geschlossen.

Während der gesamten Baumaßnahme ist die Justus-Kiepe-Straße für den Kraftfahrzeugverkehr durch eine Fahrbahnverengung mit Einschränkungen befahrbar. Außerdem besteht in dieser Zeit im Bereich der Baustelle ein beidseitiges Halteverbot. Die Einfahrten zu den Grundstücken werden mittels Baubrücken ermöglicht. Für Fußgänger steht der Gehweg auf der gegenüberliegenden Seite zur Verfügung, für Radfahrer ist der Baubereich mit Einschränkungen passierbar.

  • Sozialpädagogisches Zentrum
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

Alle Anwohner wurden vorab bereits per Brief über die Baumaßnahme informiert. Die Stadtwerke Hameln nutzen diese Maßnahme außerdem, um bei Bedarf die Erneuerung einzelner Hausanschlüsse vorzunehmen. In diesen Fällen informieren die Mitarbeiter der Stadtwerke die jeweiligen Anwohner ebenfalls rechtzeitig vorab.

Diese Baumaßnahme dient einer sicheren Energie- und Wasserversorgung. Für Beeinträchtigungen und Störungen bitten wir um Verständnis.

Für weitergehende Fragen zu dieser Baumaßnahme der Stadtwerke Hameln stehen gerne Arne Harland, Meister Stromnetzbetrieb, und Karsten Wittig über die Telefonnummer 05151 788-0 zur Verfügung.

(red)