Schützenweg: Bei Glätte gegen Auto geprallt – weißer Kleinwagen gesucht

30
Polizei Blaulicht
Symbolbild. Foto: Archiv

Die Polizei sucht einen weißen Kleinwagen, der am Sonntag, 3. Dezember, im Schützweg stand. Der Wagen könnte Beschädigungen aufweisen, deren Ursprung dem Fahrzeughalter eventuell noch gar nicht bekannt ist.

Eine 19-jährige Autofahrerin befuhr gegen 16 Uhr, mit ihrem Toyota den Schützweg in Richtung Woltemathestraße. Auf Höhe Haus-Nr. 1 soll das Auto aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern geraten und gegen einen geparkten weißen Kleinwagen geprallt sein.

Da sie bei ihrer eigenen Nachschau keinen Fremdschaden entdecken konnte, sei die 19-Jährige weitergefahren. Erst später habe sie an ihrem eigenen Fahrzeug Beschädigungen festgestellt. Anhand des Schadensbildes gehe die junge Autofahrerin im Nachhinein doch davon aus, dass am anderen Fahrzeug ein Schaden entstanden sein müsste und meldete den Vorfall der Polizei.

  • Ahrens Fachmarkt

Als die Beamten die angebliche Unfallstelle aufsuchten, war der weiße Kleinwagen mit möglichen Beschädigungen nicht mehr vor Ort.

Die Ermittler suchen nun dieses eventuell beschädigte Fahrzeug. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05151/933-371 entgegengenommen.

(red)