„Bleib sauber, Altstadt!“ – Müllsammelaktion in der Rattenfängerstadt

73
Hochzeitshaus WLAN Hotspot
Foto: Brümmer

Im Rahmen einer Bewohnerbefragung im Jahr 2018 und bei zahlreichen anderen Gesprächen mit Bewohnern hat sich gezeigt: Der Umgang mit Müll ist in Hameln ein großes Thema. Vielfach wird Abfall nicht so entsorgt, wie es richtig wäre. Die Folgen sind täglich im Stadtbild zu sehen, auch in der Hamelner Altstadt. Natürlich wird die Altstadt regelmäßig gründlich gesäubert, aber trotzdem soll ein öffentliches Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass jeder Einzelne dafür verantwortlich ist, seine Stadt sauber zu halten.

Daher findet am 13. September ein Aktionstag zum Thema „Bleib sauber, Altstadt!“ statt. Alle Bewohner der Altstadt sowie alle anderen Interessierten sind eingeladen, sich ab 16 Uhr ohne Anmeldung an einer öffentlichen Müllsammelaktion zu beteiligen. Treffpunkt ist vor dem Hochzeitshaus. Alleine oder in kleinen Gruppen wird die gesamte Altstadt vom Müll befreit, der im Anschluss um circa 17.30 Uhr vor dem Hochzeitshaus präsentiert wird. Auch Kinder dürfen gerne dabei sein, die Aufsichtspflicht bleibt allerdings bei den Eltern, eine Betreuung wird nicht angeboten.

Ergänzend findet von 15 bis 18 Uhr auf dem Pferdemarkt ein „Markt der Möglichkeiten“ mit zahlreichen Infoständen und Mitmachaktionen rund um die Themen Mülltrennung, Müllvermeidung und Recycling statt.

  • Sozialpädagogisches Zentrum
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

Die Schirmherrschaft für den Aktionstag hat Oberbürgermeister Claudio Griese übernommen. Organisiert wird die Veranstaltung vom städtischen Projekt „Hameln kann’s“ in Kooperation mit zahlreichen Partnern. Fragen beantwortet Gemeinwesenarbeiterin Annkathrin Knorr (05151/202-3489; knorr@hameln.de). (red)