Moers (ots) In die Vorfreude auf Weihnachten mischt sich vielerorts jetzt Unsicherheit: Droht Weihnachten zu einem “Superspreader-Event” zu werden, wie viele Politiker mahnen?

“Nein”, ist Roland Mei├čner, Gesch├Ąftsf├╝hrer der nal von minden GmbH aus Moers in Deutschland ├╝berzeugt: “Man kann die Verwandten bestm├Âglich sch├╝tzen, indem man sich vorher auf Corona testen l├Ąsst.” F├╝r die Feier selbst gibt es ebenfalls Tipps, um das Corona-Risiko zu minimieren.

Zwar kommen in diesem Jahr weniger G├Ąste zu Weihnachten. Aber auch diese m├Âchte man keiner Gefahr aussetzen. Ein Corona-Schnelltest kann schnell Klarheit bringen und unmittelbar vor dem Fest durchgef├╝hrt werden. Schon in 15 Minuten ist das Ergebnis da. “Ein Corona-Schnelltest w├Ąre f├╝r alle Menschen vor Weihnachten empfehlenswert”, sagt Roland Mei├čner. “Vor allem wenn man mit ├Ąlteren Verwandten wie Gro├čeltern das Fest verbringen m├Âchte. Denn diese z├Ąhlen zur Risikogruppe.”

Zu 97,5 Prozent sicher
Wichtig sei, so Mei├čner, auf die hohe Qualit├Ąt des Schnelltests zu achten, denn nur dann ist das Ergebnis wirklich aussagekr├Ąftig. So habe der NADAL COVID-19-Antigentest der nal von minden GmbH eine diagnostische Spezifit├Ąt von ├╝ber 99,9 Prozent und eine diagnostische Sensitivit├Ąt von 97,56 Prozent. Spezifit├Ąt bedeutet, dass alle gesunden, getesteten Menschen auch als Gesunde erkannt werden. Sensitivit├Ąt, dass alle Kranken auch als Kranke erkannt werden.

F├╝r den Corona-Schnelltest wird ein Abstrich aus dem Nasen- oder Rachenraum genommen. Dieser Abstrich wird in ein R├Âhrchen geschoben und auf eine Testkassette pipettiert. Das Ergebnis ist wie bei einem Schwangerschaftstest leicht ablesbar.

Bisher darf der Test nur von medizinischem Fachpersonal durchgef├╝hrt werden. Vielerorts wird jetzt diskutiert, ob die B├╝rger den Test selbst durchf├╝hren k├Ânnten. “In Deutschland haben wir zurzeit viele Anfragen von B├╝rgern, die unseren Corona-Schnelltest vor Weihnachten zuhause machen m├Âchten. Vor allem um ├Ąltere Verwandte wie die Gro├čeltern vor Corona zu sch├╝tzen”, sagt Mei├čner. Dies erlauben die Gesetzgebungen der einzelnen L├Ąnder der EU jedoch noch nicht vollumf├Ąnglich. Mei├čner selbst h├Ąlt solche “Heimtests” f├╝r relativ unproblematisch: “Man sollte die B├╝rger nicht untersch├Ątzen. Die meisten Menschen werden den Corona-Schnelltest verantwortungsvoll zuhause durchf├╝hren k├Ânnen. Bei einem Schwangerschaftstest bekommen sie das auch hin. Viel komplizierter ist der Corona-Schnelltest nicht.”

Wie geht es anders?
Der Corona-Schnelltest ist nicht die einzige empfehlenswerte Ma├čnahme, um Weihnachten Corona-frei zu verbringen.

Die besten Tipps:

 -  Vorher einen Schnelltest durchf├╝hren 
 -  Wirklich nur wenige Personen einladen 
 -  ├ľfter den Raum gut l├╝ften 
 -  Oft die H├Ąnde waschen 
 -  Am Tisch mehr Abstand voneinander halten 
 -  Ggf. auch zuhause eine Schutzmaske tragen 
 -  Nicht nur in den R├Ąumen aufhalten, sondern gemeinsam einen Spaziergang machen 
 -  Verwandte, die nicht kommen k├Ânnen, per Video zuschalten 
 -  Auch Spiele k├Ânnen virtuell mit mehreren Personen stattfinden 
 -  Bei Erk├Ąltungssymptomen besser auf Verwandtenbesuch verzichten