Der Game Boy hat sich seit seiner Ver├Âffentlichung am 21. April 1989 weltweit rund 119 Millionen mal verkauft. Damit ist der 8-Bit-Handheld von Nintendo laut VGChartz auch nach 32 Jahren noch die Nummer zwei der meistverkauften portablen Konsolen.

├ťberfl├╝gelt wurde der Game Boy bisher nur von einem seiner erfolgreichen Nachfolger – dem Nintendo DS. Dieser ging etwa 155 Millionen mal ├╝ber die Ladentheken der Welt.

Die Grafik bildet den weltweitem Absatz von Handheld-Konsolen ab.
Foto: Statista

Das erste auf dem Game Boy verf├╝gbare Spiel war Tetris. Aber auch anderen Nintendo-Klassiker wie die Spiele der Pok├ęmon-Serie, Legend of Zelda oder Super Mario hat die erste massentaugliche Handheld-Konsole mit zum Legendenstatus verholfen.

Die Nintendo Switch hat allerdings das Potential der neue Bestseller auf dem Handheld-Markt zu werden. Der Hybrid zwischen tragbarer und station├Ąrer Spielkonsole hat sich bislang ├╝ber 82 Millionen Mal verkauft und belegt damit schon den dritten Rang.

Quelle: https://de.statista.com/infografik/17744/weltweiter-absatz-von-handheld-konsolen/