Hameln / Nienburg (ots) Am Wochenende, im Tatzeitraum zwischen Freitag und Montag, sind bisher unbekannte TĂ€ter in insgesamt drei Fahrgastschiffe der “Flotte Weser” in Hameln eingebrochen.

Die Schiffe lagen in ihrem Winterlager im Hamelner Stadthafen am Senator-Meyer-Weg. Bei den Schiffen “Höxter” und Holzminden” begingen die TĂ€ter eine Reihe von Sach-beschĂ€digungen, nachdem sie ĂŒber einen Landgang auf die Fahrzeuge gelangt waren.
Unter anderem wurden Persennige zerschnitten, möglicherweise auf der Suche nach brauchbaren GegenstĂ€nden. Im selben Tatzeitraum gelangten vermutlich dieselben TĂ€ter auf das Fahrgastschiff “Hameln”. Hier brachen sie eine TĂŒr zum Schiffsinnern auf und entwendeten aus einem KĂŒhlbereich Speisen und GetrĂ€nke.

Zeugen, die im Tatzeitraum möglicherweise verdÀchtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, die zustÀndige Wasserschutzpolizei in Nienburg unter Tel.: 05021/ 922930 oder die Polizei in Hameln unter Tel.: 05151/9330 zu informieren.