Auf der Pyrmonter Stra├če (B 83) kam es am heutigen Freitag, 4. Januar, zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 57 Jahre alter Mann gegen 6.57 Uhr mit seinem Lkw auf der B83, von der Hochbr├╝cke (Thiewall-Br├╝cke) kommend, in Richtung stadtausw├Ąrts unterwegs. Kurz vor der Aral Tankstelle habe der Mann aus B├╝ckeburg von der linken auf die rechte der beiden Fahrspuren wechseln wollen und dabei einen Audi, der die Pyrmonter Stra├če parallel zum Lkw befuhr, ├╝bersehen.

Der Audi wurde vom Lkw touchiert. Dadurch soll sich der Pkw zun├Ąchst um die eigene Achse gedreht haben und dann in den Gegenverkehr geschleudert sein, wo er mit dem Daimler eines 60 Jahre alten Mannes aus Bodenwerder kollidierte.

Der 29-j├Ąhrige Fahrer des Audis wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An allen Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden, so die Polizei.

Die Pyrmonter Stra├če war kurzzeitig voll gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr kam.

(red)