Auf der Bundesstraße 83 kam es am Dienstag, 19. MĂ€rz, zu einer Verkehrsunfallflucht durch den FahrzeugfĂŒhrer eines Lkw-Gespannes.

Gegen 10.20 Uhr befuhren ein grauer Opel Insignia und ein Lkw die B83 von Hameln in Richtung Ohr. Als der 19-jĂ€hrige Fahrer des Opel sich durch zu dichtes Auffahren des Lkws bedrĂ€ngt fĂŒhlte, ermöglichte er diesem ihn zu ĂŒberholen.

Als der Lkw-Fahrer nach dem Überholen zu frĂŒh nach rechts einscherte, wich der 19-JĂ€hrige nach rechts aus um einen Zusammenstoß zu vermeiden und kollidierte seitlich mit der Leitplanke, wodurch der Opel beschĂ€digt wurde.

Die Polizei hĂ€lt es fĂŒr fraglich, ob der Fahrer des Lkw (ein weißer Mercedes mit weißem AnhĂ€nger) den Unfall bemerkte. Fest stehe jedoch, dass er ihn verursachte. Dies konnte durch Zeugen bestĂ€tigt werden. Ein Kennzeichen des unfallverursachenden Fahrzeuges ist der Polizei nicht bekannt.

(red)