Adventsausstellung vom 22. bis 24. November

Zur Einstimmung auf die gem├╝tliche und feierliche Adventszeit l├Ądt das Gartenland Vollmer auch dieses Jahr wieder zur Adventsausstellung. Dieses Jahr lautet das Motto ÔÇ×Leuchtender AdventÔÇť. In verschiedenen Themenbereichen gibt es hier so einiges zu entdecken – vom Klassischen ├╝ber das Moderne bis hin zum bezaubernden M├Ąrchenwald.

Das Team des Gartenlandes steckt Wochen der Vorbereitung in die Ausstellung und das mit viel Herz. ÔÇ×Wir setzen vor allem auf handwerkliches GeschickÔÇť, erz├Ąhlt Gesch├Ąftsf├╝hrerin Kerstin Vollmer-Schaum├Ąker stolz. Die Gestecke und Kr├Ąnze werden mit frischer Tanne von Hand gebunden und verspr├╝hen weihnachtlichen Flair. ├ťbrigens: Wer noch ein Gestell vom letzten Jahr hat, aber das Gesteck selbst einfach nicht so h├╝bsch hinbekommt, kann es von den Floristinnen im Gartenland Vollmer auffrischen lassen.

Warme Farben und weihnachtliche Figuren sind besonders traditionell. Foto: Knop

Zudem gibt es bei der Ausstellung zahlreiche weihnachtliche Deko-Elemente zu bewundern. F├╝r diejenigen, die es traditionell m├Âgen, warten niedliche Engel, Weihnachtsm├Ąnner und weitere h├╝bsche Figuren in Rot- und Braunt├Ânen im Retro-Bereich der Ausstellung. Auch die Farbe Gr├╝n sowie Holz und andere nat├╝rliche Elemente sorgen f├╝r weihnachtliche Stimmung. Ebenfalls im Trend sind Wei├č und Silber, sie verleihen der Ausstellung in modernen Flair.

Das Gartenland arbeitet mit der Firma Tiziano zusammen. Die eleganten und zeitlosen Produkte gibt es in verschiedenen winterlichen Motiven, als Hirsch, Reh, Tannenbaum oder beispielsweise als Engel. Einige Figuren sind auch mit einem LED-Band ausgestattet, welches f├╝r eine stimmungsvolle Beleuchtung sorgt.

Zeit zum St├Âbern bei der Adventsausstellung bei Gartenland Vollmer. Foto: Knop

Auch f├╝r das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Sch├╝tzenverein Afferde und das DRK in Afferde bauen gemeinsam eine schmackhafte Kaffeetafel auf, an der es leckere Torte gibt. Au├čerdem wird Gl├╝hwein angeboten und es wird gegrillt.

Drei Tage ÔÇ×Leuchtender AdventÔÇť

Erstmals kann die Ausstellung nicht nur am Samstag und Sonntag, sondern auch am Freitagabend besucht werden. Dann werden die Deckenlampen ausgeschaltet, sodass lediglich durch Lichterketten und anderer Weihnachtsschmuck den Raum erleuchtet. So wird bei gem├╝tlicher Atmosph├Ąre der leuchtende Advent eingel├Ąutet.

├ťberzeugen Sie sich selbst und schauen Sie bei der Adventsausstellung vom 22. bis 24. November vorbei. Am Freitag von 18 bis 21 Uhr, Samstag von 8 bis 18 Uhr und Sonntag ab 12 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.gartenland-vollmer.de.