Verschiedene Verkehrsinseln im Hamelner Stadtgebiet werden ab Donnerstag, 28. Februar, frühlingsfit gemacht. Gestartet wird an der Kreuzung Erichstraße/Thiewall/Kastanienwall.

Hier kommt es zu Verkehrseinschränkungen, wie es aus dem Rathaus heißt. Da in diesem Bereich mehrere Beete angelegt sind, werden die Mitarbeiter des Betriebshofes mit den Absperrungen „wandern“. In einigen Abschnitten wird der Verkehr dann einspurig an den Beeten vorbeigeführt, teilweise wird die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h reduziert.

Diese Arbeiten werden am Freitag, 1. März, und Montag, 4. März, fortgeführt. Am Dienstag, 5. März folgen dann die Mittelinseln am Kastanienwall (zwischen Sedanstraße und Grüner Reiter) und der Deisterallee. Auch hier wird der Verkehr teilweise einspurig und mit höchstens 30 km/h an den Inseln vorbeigeführt.

(red)