Verzicht ist in diesen Tagen das Maß der Dinge. Auf Vieles können wir verzichten und sollten es auch, aber das Virus bedroht nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere Seele. Viele Menschen brauchen gerade in diesem Jahr die offenen TĂŒren der Kirche. Gerade deshalb feiert die freievangelische Gemeinde “Kirche fĂŒr Hameln” ihren Weihnachtsgottesdienst unter freiem Himmel.

Unter der Überschrift “FĂŒrchtet euch nicht!” lĂ€dt die Gemeinde herzlich zu einem besonderen Gottesdienst auf dem Lidl-Parkplatz in Klein Berkel (Nienstedter Weg 2) am 24. Dezember von 13.30 – 14.30 Uhr ein.

Gemeindeleiter und Pastor Johann Teichrib erzĂ€hlt, warum die Gemeinde trotz Corona an Heiligabend einen Gottesdienst feiert: “Gott braucht keine Gottesdienste, aber wir brauchen sie. Insbesondere in diesem Jahr brauchen die Menschen Hoffnung und Gewissheit, suchen Halt und Kraft. Weihnachten ist das Fest des Friedens, der Versöhnung und Hoffnung. Keine Krise dieser Welt kann mich von der Zusage Gottes und seiner Liebe trennen, auch nicht in Corona Zeiten. Wir feiern Gottesdienst, um zum Fest der Feste die frohe und rettende Botschaft zu verkĂŒnden, den Menschen Mut, Sinn und Hoffnung zuzusprechen und Gott dafĂŒr zu danken.”

Dass der Gottesdienst in diesem Jahr nicht in den GemeinderĂ€umlichkeiten stattfinden kann, sondern draußen mit einem entsprechenden Hygienekonzept, war schnell entschieden, meint Johann Teichrib und erklĂ€rt das Programm: “Wir feiern auf dem Lidl-Parkplatz neben unseren GemeinderĂ€umen. Mit der Botschaft des Engels aus der Weihnachtsgeschichte: „FĂŒrchtet euch nicht!“ wollen wir nicht nur unsere eigenen Gemeindemitglieder und Ihre Familien ansprechen, sondern vielleicht auch den ein oder anderen Besucher oder EinkĂ€ufer. Mit kurzen ImpulsvortrĂ€gen, Gebet und viel musikalischer Begleitung sind auch diejenigen eingeladen, die nicht den ganzen Gottesdienst verfolgen möchten oder können. Vielleicht sind wir draußen dem eigentlichen Weihnachten auch viel nĂ€her als sonst in den gemĂŒtlich beheizten GemeinderĂ€umen. Wir wollen fĂŒr alle da sein, die sich dieser Tage nach dem Sinn von Weihnachten sehnen: innerer Frieden, Sinn, Halt, Kraft und Vertrauen auf das Morgen. Wir wollen fĂŒr die Menschen da sein, verantwortungsvoll, aber da.”

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Besucher haben sich entsprechend des genehmigten Hygienekonzeptes in einer Liste einzuschreiben und einen Mund Nasen Schutz zu tragen.