Durchfeuchtete Bauteile bewirken in der Heizperiode erhöhte WĂ€rmeverluste und schĂ€digen das GebĂ€ude. Ebenso fördert fehlerhaftes Heizen und LĂŒften Schimmelpilzbildung – speziell an ungedĂ€mmten Außenwanddecken und FensteranschlĂŒssen.

Was bei dunklen, feuchten Flecken um Fenster und hinter SchrĂ€nken zu tun ist, erklĂ€rt Diplom-Ingenieur Norbert Kochannek in seinem Vortrag „Hilfe! Schimmel in der Wohnung” am Mittwoch, 13. MĂ€rz, um 19 Uhr im Energietreff der Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14. Weiterhin geht es an diesem Infoabend sowohl um die Beseitigung von Schimmel als auch um vorbeugende Mittel gegen die gefĂ€hrlichen Sporen. Zudem zeigt der Referent auf, warum Schimmel entsteht und welche Gefahren davon fĂŒr die Gesundheit ausgehen können.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen GrĂŒnden wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 05151 788-153 oder per E-Mail an [email protected] gebeten. Weitere Informationen sind unter www.stadtwerke-hameln.de zu finden.

(red)