Am heutigen Sonntag, den 16. Mai 2021, ist Internationaler Museumstag.

Zwar sind leider noch keine Veranstaltungen möglich, dennoch freute sich das Museum, nun immerhin wieder Besucherinnen und Besucher auch „analog“ vor Ort begrüßen zu dürfen. Zu entdecken gab es die aktuelle Sonderausstellung “Pied Piper International. Auf den Wegen des Rattenfängers”. Neu sind außerdem die mittels QR-Codes erschlossenen “Zeitfenster”, die baugeschichtliche Einblicke in die beiden Museumsgebäude gaben – so wurden die prächtigen Weserrenaissance-Bauten zu begehbaren Objekten.

Wer gerne rätselte, machte eine Erkundungstour durch das ganze Haus mit dem Museums-Actionbound. Das ging mit der kostenlose Actionbound-App, die heruntergeladen wurde um dann den QR-Code im Museum zu scannen. Eine tolle Sache!

Weitere Infos, auch zu den aktuellen Zugangs-Bestimmungen, unter www.museum-hameln.de