Hameln(ots) Nach einem Zusammensto├č zwischen einer Fu├čg├Ąngerin und einem Kind auf einem Mountainbike am Neujahrstag in Hameln, ist der Unfallverursacher, ein ca. 10 Jahre altes Kind, fl├╝chtig.

Gegen 17.15 Uhr kam es auf einem Verbindungsweg zwischen der Basbergstra├če und dem Poppendiekweg zu einer Kollision zwischen dem Kind auf seinem Fahrrad und einer 67 Jahre alten Frau. Beide st├╝rzten. Durch den Zusammensto├č wurde die Hamelnerin schwer verletzt, wie sich sp├Ąter im Krankenhaus herausstellte.

Au├čer dem Sohn der Verletzten, der sich mit ihr auf dem Verbindungweg befand, d├╝rfte es keine weiteren Zeugen geben, da sich der Unfall abseits der Stra├čen ereignete.

Fl├╝chtig ist ein circa 10 Jahre alter, dunkelh├Ąutiger Junge mit schulterlangen “Rasta-Z├Âpfen” mit einem vermutlich gr├╝nen Mountainbike.

Kind habe sich entschuldigt
Der Junge habe vor der Kollision laut “Vorsicht” gerufen und sich auch danach h├Âflich entschuldigt, bevor er seine Fahrt in Richtung Basbergstra├če fortgesetzt habe geben sowohl die Hamelnerin, wie auch ihr Sohn an.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.