Die knapp 90 angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Elisabeth-Selbert-Schule veranstalten vom 1. bis 4. April ein Wochen-Projekt in Kooperation mit der Grundschule in Rohrsen: Die Kindergala.

Hierbei studieren die Auszubildenden mit den GrundschĂŒlern gemeinsam verschiedene Auftritte in Kleingruppen ein. Diese Kleingruppen dĂŒrfen die Kinder je nach ihren Interessen frei wĂ€hlen. Hierbei wird eine Vielzahl von Möglichkeiten angeboten, wie beispielsweise Jonglage, Bodenturnen, Seiltanz, eine Mini-Playback-Show und Tanzende Pferde.
Die Auftritte der Kinder können am Donnerstag, 4. April, um 14 Uhr und um 16.30 Uhr in der Grundschule in Rohrsen bei der Kindergala bewundert werden.

Der Eintritt kostet fĂŒr Kinder (drei bis zwölf Jahre) 1,50 Euro und fĂŒr Erwachsene 3 Euro. Die Karten sind ab sofort in der Grundschule Rohrsen erhĂ€ltlich.

(red)