Die hĂŒbsche Katze Kitty wohnt nun seit etwa acht Wochen im Tierheim Hameln. Am liebsten sitzt sie auf ihrem Fensterplatz, einen solchen wĂŒrde sie sich auch in ihrem neuen Zuhause wĂŒnschen. Außerdem wĂ€re ein Garten mit Terrasse ideal.

Kitty ist zwölf Jahre alt und soll frĂŒher in einem Messie-Haushalt gelebt haben. Seit sie im Tierheim aufgenommen wurde, ist sie sauber und hat zudem einiges abgenommen. Das ist auch gut so, denn die HĂŒbsche ist ĂŒbergewichtig. „Sie hat schon so einige Kilo verloren, aber ein bisschen was muss noch runter“, sagt Heidi Ballermann, Leiterin des Hamelner Tierheims. Deshalb bekommt sie spezielles Light-Futter fĂŒr Ă€ltere Katzen.

Kitty ist sehr ruhig, mag Streicheleinheiten und wird gerne gekĂ€mmt. Mit anderen Katzen kommt sie nicht so gut aus und ob sie jemals Hunde kennengelernt hat, ist ungewiss. Ein Leben mit Kindern kennt sie nicht. „Ich könnte mir einen netten ruhigen Haushalt fĂŒr sie vorstellen“, so Ballermann.

Wer Kitty kennenlernen möchte, kann sie im Tierheim in Hameln, KlĂŒtstraße 127, besuchen. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, von 15 bis 17.30 Uhr, und Samstag, von 11 bis 13 Uhr.

Einen kleinen Eindruck könnt ihr euch in dem Video unter www.facebook.com/neuewocheverlag verschaffen.

(mik)