Stadt Hameln lädt zum “kleinen Drachenfest auf Upnor”

388
Das Upnor-Gelände in Hameln. Foto: Tippenhauer

Seit Ende Oktober ist das Upnor-Gelände in der Hamelner Nordstadt für die Öffentlichkeit freigegeben. Nun findet am Samstag, 23. November von 14 bis 16 Uhr das „kleine Drachenfest auf Upnor“ statt.

Es handelt sich um eine gemeinsame Aktion des Drachenvereins „Sturmbremsen Hameln“ und des städtischen Projekts „Hameln kann’s“. Alle Interessierten sind zum gemeinsamen Drachensteigen eingeladen.

Es können eigene Drachen mitgebracht werden und es sollen auch einige besondere Drachen am Himmel zu bestaunen sein. Als ein Highlight kündigt die Stadt einen Bonbondrachen an, der Bonbons vom Himmel regnen lässt.

  • Pfannekuchen_Sachwertmakler
  • Sozialpädagogisches Zentrum

Der Eintritt zum Fest ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Stadt weist darauf hin, dass auf dem Gelände keine Parkplätze zur Verfügung stehen. (red)