Hameln. Nachdem das Hamelner Kreishaus bereits in der letzten Woche seine Pforten aufgrund der gesunkenen Inzidenzwerte wieder ge├Âffnet hat, ├Ąndert auch das Stra├čenverkehrsamt des Landkreises ab Donnerstag, den 1. Juli 2021 die Abl├Ąufe des Kundenverkehrs in der Zulassungs- und in der F├╝hrerscheinstelle.

Zur besseren Planbarkeit und Steuerung sowie zur Vermeidung gr├Â├čerer Menschen-ansammlungen bleiben Terminvereinbarungen f├╝r beide Publikumsbereiche allerdings bis auf weiteres bestehen, wie der Landkreis mitteilt. 

Kunden der Zulassungsstelle, die einen Termin ├╝ber das Terminportal vereinbart haben, werden jedoch wieder in den Wartebereich des Geb├Ąudes eingelassen, um sich nach Aufruf direkt zu den Schalterpl├Ątzen der Mitarbeitenden zur Vorgangsbearbeitung zu begeben.
ÔÇ×Wir versprechen uns dadurch eine VerfahrensbeschleunigungÔÇť, erkl├Ąrt Olaf Weinert, Teamleiter der Zulassungsstelle, ÔÇ×der Kunde sollte ohne l├Ąngeres Warten zu seiner vereinbarten Zeit an die Reihe kommen, die Zulassung wird wieder ÔÇ×aus einer HandÔÇť erledigt. Meine Bitte ist daher, p├╝nktlich zu sein und alle erforderlichen Zulassungs-unterlagen inkl. Termin-PIN-Code mitzubringen. Der Einlass in das Geb├Ąude ist dann fr├╝hestens 5 Minuten vor dem vereinbarten Termin m├Âglich.ÔÇť

F├╝r gewerbliche Autoh├Ąndler und Zulassungsdienste bleibt es beim bew├Ąhrten Verfahren mit Abgabe der Zulassungsvorg├Ąnge zur Bearbeitung bis 8.30 Uhr.

In der F├╝hrerscheinstelle werden die Terminkunden nach vorherigem Aufruf auch wieder im B├╝ro des jeweiligen Sachbearbeiters bedient. Dazu werden die Kunden zur vereinbarten Uhrzeit vom Mitarbeitenden in das Haus gebeten. Die Terminslots werden aufgrund der starken Nachfrage ├╝brigens zus├Ątzlich erweitert.

Um Angelegenheiten mit der Bu├čgeldstelle oder dem Team Verkehrswesen zu regeln, ist ebenfalls eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

ÔÇ×Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden wieder den Zutritt in die einzelnen Bereiche erm├Âglichen k├ÂnnenÔÇť, so Andreas Stemme, Leiter des Stra├čenverkehrsamtes, ÔÇ×doch ich bitte weiterhin um Verst├Ąndnis daf├╝r, dass der Zutritt in das Stra├čenverkehrsamt aufgrund der r├Ąumlichen Gegebenheiten nur kontrolliert m├Âglich ist. Die Einhaltung der Hygieneregeln, das verpflichtende Tragen einer medizinischen oder einer FFP-2 Maske sowie die Erfassung der Kontaktdaten ├╝ber die Luca-App sind oberstes Gebot.ÔÇť

In allen Dienststellen der Kreisverwaltung sollen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie die Kundenstr├Âme durch Terminabsprachen verringert und gezielt durch die jeweiligen Verwaltungsgeb├Ąude geleitet werden. Daher ist bis auf weiteres telefonisch ein Termin mit dem zust├Ąndigen Sachbearbeiter oder aber dem B├╝rgerservice unter 05151 / 903-0 zu werden.

Pers├Ânliche Anmerkung der Redaktion: Bei allem Verst├Ąndnis f├╝r die Pandemie, f├╝r die Einhaltung gewisser Regeln oder auch die Maskenpflicht. Aber es ist kaum verst├Ąndlich warum noch immer Termine gemacht werden m├╝ssen.