Eine Freundin fürs Leben – Maja sucht ein neues Zuhause

1717

Die Hündin Maja kam mit ihren Welpen im Winter 2018 in das Hamelner Tierheim. Ihre Babys konnten mittlerweile alle erfolgreich vermittelt werden, doch Maja wartet noch immer auf die richtigen Menschen, die ihr ein neues Zuhause bieten möchten.

Die Hündin ist ein American Bully-Mix und drei Jahre alt. Ihr Temperament ist nicht zu unterschätzen, doch wenn Maja einen Menschen erst mal ins Herz geschlossen hat, ist sie eine wirklich treue Seele und man hat einen Freund fürs Leben gefunden.

Sie kommt nicht mit jedem Menschen klar, da sie in ihrer Vergangenheit vermutlich schlechte Erfahrungen gesammelt hat. Gerade auf südländische Männer mit Bart ist sie nicht gut zu sprechen. Genauso wie sich Maja ihre Menschen aussucht, hält sie es auch mit Hunden. Sie kommt nicht mit allen Hunden klar, obwohl sie derzeit mit einem Rüden zusammen lebt und sehr gut mit ihm auskommt, sind ihr manch andere Artgenossen suspekt. „Sie braucht einen sensiblen aber konsequenten Menschen, der ihr Halt und Führung gibt. Auch der Besuch einer Hundeschule wäre sehr wichtig“, berichtet Gianna Ludwig vom Tierheim Hameln.

  • Sozialpädagogisches Zentrum
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

An eine Familie mit kleinen Kindern würde Ludwig Maja nicht gerne vermitteln, Teenager hingegen wären super. Mit Katzen kommt die Hündin nicht zurecht. Maja ist kerngesund, geimpft, kastriert und gechipt.

Wer Maja kennenlernen möchte kann sie im Tierheim in Hameln (Klütstrasse 127) besuchen. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 17.30 Uhr und Samstag von 11 bis 13 Uhr.

Einen Eindruck von Maja könnt ihr euch auch im Video verschaffen.

(lbr)