Mobbing in der Schule – Experten halten Vortrag im FiZ

35
Eugen-Reintjes-Haus_FiZ
Das Eugen Reintjes Haus in Hameln. Foto: Brümmer

Vortrag: „Das stille Leiden: Neid, Mobbing, Schulverweigerung und Amoklauf…..?“

Am Donnerstag, 12. September, findet im FiZ, Osterstraße 46 in Hameln, um 19 Uhr ein Vortrag zum Thema „Mobbing in der Schule“ statt.

Im Rahmen der Elternbildungsreihe „FamilienLeben plus“ erläutern Dr. Michael Heilemann und Gabriele Fischwasser-von Proeck die Ursachen und Merkmale von Mobbing. Zudem präsentieren sie Hilfsmechanismen, die in Mobbingsituationen hilfreich sind. Insbesondere wird erläutert, wie Kinder und Jugendliche gestärkt werden können, damit sie angstfrei in die Schule gehen und dort in guter Atmosphäre lernen können.

  • Sozialpädagogisches Zentrum
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

Eingeladen sind alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei. Es empfiehlt sich, rechtzeitig vor Ort zu sein, da die Platzzahl begrenzt ist.
Nähere Informationen gibt es persönlich oder telefonisch unter 05151/ 202-3456 im FiZ sowie online unter www.fiz.hameln.de. (red)