Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Lemkestra├če kam am Sonntag, 13. Oktober, zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein Zeuge hatte um kurz nach Mitternacht einen Verkehrsunfall beobachtet. Der Fahrzeugf├╝hrer eines Nissan war r├╝ckw├Ąrts gegen ein dunkles Auto gefahren, der auf dem Parkplatz parkte.

Als der Verursacher sich nach dem Zusammensto├č vom Unfallort entfernte, las der Zeuge das Kennzeichen ab und meldete den Sachverhalt der Polizei. Der Unfallverursacher konnte wenig sp├Ąter an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der 69-J├Ąhrige stand deutlich unter dem Einfluss von Alkohol. Sein F├╝hrerschein wurde sichergestellt. Zudem wies sein Nissan im Heckbereich frische Unfallsch├Ąden auf.

Als die Beamten kurze Zeit sp├Ąter den unfallbesch├Ądigten Wagen auf dem Supermarktparkplatz in Augenschein nehmen wollten, war er weg.

Die Polizei Hameln ermittelt wegen Unfallflucht und Trunkenheit gegen den 69-j├Ąhrigen Nissan-Fahrer.

Weiterhin wird der dunkle, unfallbesch├Ądigte Wagen, der zum genannten Zeitpunkt auf dem Parkplatz des Supermarktes an der Lemkestra├če parkte, gesucht. Nach Angaben des Zeugen m├╝sste das dunkle Fahrzeug linksseitig, vermutlich im Bereich der Fahrert├╝r, besch├Ądigt sein. Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen. (red)