Die weltbekannte Geschichte des RattenfĂ€ngers lockt jĂ€hrlich tausende Besucher nach Hameln. Bei einem Rundgang mit GĂ€stefĂŒhrern lassen sich Highlights und versteckte Schönheiten entdecken.

Ab April gibt es wieder das volle Programm an öffentlichen FĂŒhrungen. Interessierte können mit dem RattenfĂ€nger, TĂŒrmer, TrĂŒmmer-Elsa, Henker, Hexen und Hallunken Hameln entdecken. Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen können hier direkt mitgehen.

Der RattenfĂ€nger ist ab dem 4. April wieder donnerstags, freitags und samstags bis einschließlich Oktober auf den Spuren von damals unterwegs. Außerdem findet vom 12. Mai bis 15. September sonntags um 12.45 Uhr, direkt nach dem RattenfĂ€nger-Freilichtspiel eine FĂŒhrung statt.

Die klassische StadtfĂŒhrung “Hamelner Highlights” findet zweimal tĂ€glich bis zum 31. Oktober statt.

AbendfĂŒhrungen
Freitags und samstags gehts ab dem 5. April bis Ende Oktober im schummerigen Laternenschein auf eine nĂ€chtliche Runde mit dem TĂŒrmer. Hierbei geht’s am Ende noch hoch hinauf ins Kirchenturm-GebĂ€lk.

Ab 13. April gibt es samstags im Wechsel ErlebnisfĂŒhrungen in der abendlichen Altstadt: „Der verfĂŒhrte VerfĂŒhrer“, „Henker, Hexen und Hallunken“, „TrĂŒmmer-Elsa rettet die Altstadt“ und ein lustiger Charakter erklĂ€rt bei der Anekdoten-FĂŒhrung seine Schilderungen fĂŒr „Wirklich wahr“. Sollte der Monat fĂŒnf Samstage haben, schauen die GĂ€ste mal in die lauschigen Ecken „Hinter den Höfen“.

Hinweise
Generell sind FĂŒhrungen zu Wunschterminen buchbar. Bis auf die FĂŒhrung mit dem TĂŒrmer sind alle FĂŒhrungen barrierefrei.

Alle Infos zu StadtfĂŒhrungen in Hameln gibt es unter http://www.hameln.de/de/tourismus.

(red)