Im April fand erstmals ein Pop-up-Begegnungscaf├ę in der Hamelner Stadtb├╝cherei statt. Nachdem die Testphase erfolgreich war, soll das Angebot nun fortgef├╝hrt werden.

Alle Nutzer der B├╝cherei sind eingeladen, nach dem Ausleihen von B├╝chern bei Kaffee, Tee und anderen Getr├Ąnken noch ein bisschen zu verweilen und die B├╝cherei zu einem Ort der Begegnung zu machen. Die Veranstaltung findet an vielen Donnerstagen von 15 bis 17.30 Uhr im Erdgeschoss der B├╝cherei statt und ist kostenlos. Auch B├╝rger, die das Angebot der B├╝cherei bislang noch nicht nutzen, k├Ânnen vorbeikommen.

Den internationalen Treff, der seit Januar immer donnerstags in der Stadtb├╝cherei stattfindet, wird es weiter geben. Er wird in das neue Angebot integriert. Zudem besteht immer die M├Âglichkeit, sich ├╝ber Angebote in Hameln (insbesondere in den Stadtteilen/Stadtquartieren Kuckuck, Altstadt, Nordstadt und S├╝dstadt) zu informieren. Wechselnde G├Ąste aus unterschiedlichen Hamelner Einrichtungen werden das Caf├ę zus├Ątzlich bereichern.

Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der Stadtb├╝cherei Hameln und dem st├Ądtischen Projekt ÔÇ×Hameln kannÔÇśs.ÔÇť Fragen beantwortet Gemeinwesenarbeiterin Annkathrin Knorr unter der Telefonnummer 05151/202-3489 oder unter knorr@hameln.de. (red)