Mit Bernd Schlesinger als Head Coach und Fabian Tobias als zweiten Trainer geht das Rattenfänger Beach-Team TC Hameln in die Beachvolleyball Saison 2019/20.

Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms, die aktuellen deutschen Beachvolleyball-Vizemeister, werden auch in der aktuellen Saison als deutsches Nationalteam um Punkte kämpfen. Der Trainingsstützpunkt bleibt dabei Hamburg.

Head Coach des Teams am OlympiastĂĽtzpunkt ist ab sofort der 59-jährige Trainingswissenschaftler Bernd Schlesinger, der als ehemaliger  Zehnkämpfer, aktiver Hallenvolleyballer (Pokalsieger mit dem 1. VC Hamburg) und Leiter des Volleyball – Internats Frankfurt ĂĽber umfangreiche Erfahrungen verfĂĽgt. Aktuell betreut er auch das Bundesligateam der SVG LĂĽneburg in der Halle als Sportdirektor.

“Für uns war ein anderer Punkt entscheidend,“ so Philipp Arne, “ Bernd hat in der Vergangenheit schon drei deutsche Teams zu Olympischen Spielen gebracht. Dies waren die Teams Pohl/Rau, Scheuerpflug/Dieckmann und 2016 Böckermann/Flüggen. Wir wollen sein viertes Olympia – Team werden.“

Unterstützt werden Head Coach und Team vom bisherigen Bundesstützpunkttrainer Beach in Stuttgart, dem 26 Jahre alten Fabian Tobias, der Trainingswissenschaften an der deutschen Sporthochschule in Köln studiert hat, leitender Landestrainer Beach in Schleswig-Holstein war und seit Herbst 2018 am Stützpunkt in Hamburg als Bundesstützpunkttrainer arbeitet.

Trainiert wird zur Vorbereitung auf die Beach – Saison zunächst in Hamburg. Für Februar ist ein Trainingscamp in südlichen Gefilden vorgesehen, bevor der erste Worldcup im März in Doha auf den Plan steht.