Hamelmn. “Die Coronapandemie hat tiefe Spuren im Vereinsleben des Roten Kreuzes hinterlassen”, sagt Wolfgang Kaiser, der erste Vorsitzende des DRK Ortsvereins Hameln.

Alle Kurse und Arbeitskreise mussten vor über einem Jahr ihre Arbeit einstellen und das Vereinsleben kam bis auf die Blutspendetermine vollständig zum Erliegen. Die Folge waren dramatische Mitgliederverluste im Coronajahr. Nun soll, natürlich unter Einhaltung aller Hygienebestimmungen, ein Neustart gewagt werden. Der Vorsitzende hofft sehr darauf, dass alle Kurs-und Arbeitskreisleiterinnen wieder antreten werden, denn auf ihren Schultern ruht der Erfolg der Arbeit im Roten Kreuz.

Folgende Termine sind geplant:

3000 Schritte für die Gesundheit startet am Mittwoch den 9. Juni um 15:00 Uhr am Infocenter.

Der Seniorennachmittag startet am Dienstag den 15.6. um 14:30Uhr. Treffpunkt ist am DRK Zentrum in der Zentralstraße 1.

Die Yogakurse beginnen am Mittwoch den 23.6., ebenfalls wieder in der Zentralstraße.

Der Start der übrigen Kurse und Arbeitskreise steht teilweise noch nicht fest. Die Termine können aber unter der Telefonnummer 05151 3460 erfragt werden.

Der DRK-Ortsverein Hameln freut sich auf neue und alte Teilnehmer in den Kursen und Arbeitskreisen und auf viele freiwillige Helfer – auch zu den Blutspendeterminen. Informationen dazu unter der oben genannten Telefonnummer.