„Ich hab ́ den schönsten Beruf der Welt“, sagt Ralf Schmitz. Am 19. Januar steht er in der Hamelner RattenfĂ€nger-Halle auf der BĂŒhne.

Voller Energie titscht der Humor-Flummi dabei von Pointe zu Pointe, erfĂŒllt ein Arsenal an krassen Figuren in kunstvollen ‚Ein-Personen-Sketchen‘ mit Leben und sorgt dazu mit einzigartigen Impros fĂŒr endlose Lachattacken und unvergleichliche Momente.

Und weil unsere moderne Welt eine hektische Schnitzeljagd nach GlĂŒck ist, heißt sein neues Programm Schmitzeljagd. Wie ein dĂŒnner Garfield auf Speed setzt sich der Vollblutentertainer diesmal mit dem „Abenteuer Leben“ auseinander und sucht nach Antworten auf Fragen wie: „Warum ist jung sein heute so ein Stress – und warum will dann trotzdem niemand alt werden?“ oder: “Wie schaffe ich es bloß, tatsächlich jede Serie zu gucken, die mir empfohlen wird?“

Ob es um den Bus geht, den ich knapp verpasst habe, den Sportrekord, den ich nicht mehr ganz so knapp verpasst habe, oder um die Traumfrau, deren Freund MIR eine verpasst: GlĂŒck ist zeitlos, aber Zeit ist Geld und Geld allein macht auch nicht glĂŒcklich, also hat das mit der Beförderung noch Zeit, GlĂŒck gehabt. Fahr ich in Urlaub oder in die Autowaschanlage? Brauche ich ĂŒberhaupt ein schöneres Auto, oder tut‘s auch eine schlechtere Brille?

Auf der Suche nach dem Unsinn des Lebens schlĂ€gt Ralf wilde Haken und streut wahnwitzige Pointen aus. Aber egal, wohin er uns mit seinen verrĂŒckten Geschichten und ĂŒberraschenden Showeinlagen fĂŒhrt: Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ist ein unvergesslicher Abend!
Eine echte Schmitzeljagd eben.

Am 19. Januar 2020 tritt Ralf Schmitz mit dem neuen Programm “Schmitzeljagd” in der RattenfĂ€nger-Halle in Hameln auf. Karten fĂŒr diese Veranstaltung gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet auf www.mitunskannmanreden.de. Beginn ist um 19 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr. (red)