Seit 28 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Kalahari in SĂĽdafrika und dem Kirchenkreis Hameln-Pyrmont. Jährlich treffen sich Jugendliche beider Länder, um gemeinsam voneinander zu lernen und natĂĽrlich auch SpaĂź zu haben. In diesem Jahr gab es vom 1. bis 20. April ein ganz besonderes Projekt: Die Jugendlichen wollten sich gegenseitig wirklich kennenlernen, alle Masken abnehmen und fragen: „Wer bist du wirklich?“ – SHOW YOUR FACE!

Entstanden sind ausdrucksstarke Porträts junger Menschen aus beiden Kulturen, die auf große Leinwände gezogen wurden. Beteiligt waren Bundesfreiwillige des Kirchenkreises und Jugendliche der Evangelischen Jugend aus Hameln. Der Fotograf Thomas Ulbrich aus Klein Berkel brachte die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Ausdruck. Jeder junge Mensch hat zudem in einer kurzen Darstellung sein Wesen bzw. sein Lebensmotto vorgestellt, so dass der Betrachter einen ganzheitlichen Eindruck von den abgebildeten Personen bekommt.

Die Bilder sind sind auf den einzelnen Etagen im FiZ im Eugen-Reintjes-Haus, Osterstraße 46, zu ausgestellt und können zu den Öffnungszeiten des Eugen-Reintjes-Hauses angesehen werden. Nähere Informationen gibt es im FiZ persönlich oder telefonisch unter 05151/ 202-3456.

Die Ausstellung ist Teil einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Projekten. Die Jugendlichen legen die Themen der Besuche gemeinsam fest und gestalten ihr Programm aktiv mit. Die acht Gäste aus Südafrika haben in drei Wochen mit über 40 Jugendlichen aus dem Kirchenkreis zusammen gelebt und gearbeitet. Das Wohnen in den Gastfamilien spielt eine große Rolle, da die Gäste auf diese Art das Leben in Deutschland direkt miterleben.

In den Herbstferien 2020 bekommen acht junge Menschen aus dem Kirchenkreis die Möglichkeit zum Gegenbesuch in Südafrika. Mit im Gepäck wird die Fotoausstellung sein, damit die Südafrikaner diese ebenfalls in ihrem Land präsentieren können.

Informationen zu dem Projekt und weiteren HintergrĂĽnden zu der Ausstellung erteilt der Evangelische Jugenddienst Hameln-Pyrmont, OsterstraĂźe 26, in Hameln bzw. Peggy Zawilla unter der Telefonnummer 05151/ 28980.

(red)