Am Donnerstag, 6. Juni um 19 Uhr findet im FiZ erstmals eine Veranstaltung zum Thema “Sicherheit von (Klein-)Kindern im Stra├čenverkehr” statt. Michael Elbing von der Kreisverkehrswacht Schaumburg erl├Ąutert im Rahmen der Elternbildungsreihe “FamilienLeben plus”, wie Kinder sich sicherer im Stra├čenverkehr bewegen k├Ânnen und worauf Eltern bei der Verkehrserziehung achten sollten.

An diesem Abend sollen Eltern f├╝r die Besonderheiten von Kindern im Stra├čenverkehr sensibilisiert werden. Herr Elbing geht dabei besonders auf entwicklungsbedingte Einschr├Ąnkungen und die Besonderheiten bez├╝glich der Wahrnehmung der Kinder im Stra├čenverkehr ein. Angesprochen werden p├Ądagogische und lernpsychologische Grundlagen. Der Fokus liegt auf der Teilnahme von Kleinkindern im Stra├čenverkehr, insbesondere im Wohnumfeld, im Auto als Mitfahrer und zu Fu├č oder mit Spielfahrzeugen.

Eine Anmeldung f├╝r den Besuch dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenfrei.

N├Ąhere Informationen zu dem Vortrag und der Bildungsreihe “FamilienLeben plus” gibt es im FiZ pers├Ânlich oder telefonisch unter 05151/ 202-3456.

(red)