Hameln. Fast zwei Jahre liegt die letzte Show des beliebten Rattenfänger-Musicals „RATS“ zurück. „Umso mehr freuen wir uns auf die Premiere 2021“, sagt der Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus (HMT), Harald Wanger.

Am Mittwoch, den 21.07., um 16.30 Uhr, werde es dann auf der Hochzeitshaus-Terrasse endlich wieder musikalisch bunt zugehen, so Hamelns Tourismuschef.

Die Hauptsponsoren des Musicals „RATS“, die Stadtwerke Hameln und Sparkasse Hameln-Weserbergland sowie die Produzentin Anke Rettkowski, freuen sich auf reichlich Publikum. Damit findet die über 20 Jahre währende Erfolgsgeschichte des Lokal-Musicals ihre Fortsetzung. Das Ensemble aus der letzten Saison 2019 tritt komplett an. Gespannt darf man auch auf die neuen Kostüme sein, die hinter den Kulissen von Sabine Mech (Kostümbildnerin Hannover) gefertigt wurden.

Musical RATS und Anke Rettkowski freuen sich auf den Start in die neue Saison.
Foto: HMT

Der eigentliche Saisonstart war am 26. Mai vorgesehen. Proben und die Aufführungen laufen unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene-Schutz-Vorschriften. Das setzt sich vor der Bühne fort: Der Einlass zum Gästebereich wird mittels Luca-App kontrolliert. Ein Test ist derzeit nicht erforderlich. Auf den Bänken nimmt das Publikum im Schachbrettmuster Platz. Die HMT empfiehlt für einen fließenden Ablauf frühzeitiges Erscheinen. Auch wenn die Situation schwierig bleibt, so könnten sich Sponsoren und HMT vorstellen, die Saison bis zum 22. September laufen zu lassen. 

„RATS“ ist ein kostenloses Angebot und generiert keine Einnahmen. Erst durch Sponsoren werden die saisonalen Auftritte ermöglicht.

Extra-Tipp: Im Anschluss jeder Aufführung geht der „Rattenkönig“ mit Gästen auf eine frech-fröhliche Stadtführung. Dauer: 60 Minuten.