Bad Pyrmont (ots) Am Samstag gegen 19:50 Uhr befuhren ein 61jĂ€hriger Mann aus Bad Pyrmont in einem Opel und ein 35jĂ€hriger Mann aus Hameln in einem VW hintereinander die LĂŒgder Straße in Richtung Hameln.

Hinter der Kreuzung Bahnhofstraße wollte der Fahrer des vorausfahrenden Opel nach rechts auf den Parkplatz vor dem BahnhofsgebĂ€ude abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem VW, der gerade dabei war, den Opel ĂŒber den dortigen Gehweg rechts zu ĂŒberholen. An den Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von geschĂ€tzt ca. 5000,- Euro.

Nach erfolgter Belehrung machte der Mann aus Hameln keine Angaben mehr dazu, wie er sich das Überholmanöver vorgestellt hatte.