Sparkassen-Helfertag – Mehr als 200 Mitarbeiter packen mit an

329
Tierheim Hameln Sparkasse Helfer
Die Mitarbeiter der Sparkasse unterstützten das Hamelner Tierheim für einen Tag. Foto: Brümmer

Auch im Tierheim wird geholfen

„Wir haben heute schon richtig was geschafft“, freut sich Heidi Ballermann vom Hamelner Tierheim. Am Mittwoch, 4. September, bekam ihr Team die Unterstützung von neuen Mitarbeitern der Sparkasse Hameln-Weserbergland.

Beim Sparkassen-Helfertag packen mehr als 200 Mitarbeiter bei 38 unterschiedlichen Projekten mit an. So beispielsweise im Tierheim, in Kindergärten oder in Schulen. Die geleisteten Stunden der Mitarbeiter werden anschließend aufgerechnet und die Sparkasse spendet einen entsprechenden Betrag an die Naturschutzverbände Bund und Nabu.

  • Sozialpädagogisches Zentrum
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

Im Tierheim bereiteten die Mitarbeiter das Gelände für den Tag der offenen Tür des Heims am 8. September vor. Der Hof wurde abgespritzt, Fenster geputzt, Wiesen gemäht und Wege gejätet. Außerdem gab es ein gemeinsames Frühstück und eine große Gassi-Runde durch die Natur zum Abschluss. (lbr)