Die Arbeiten von Swetlana Sudakow, die 1969 in Kasachstan geboren wurde, fangen ganz besondere Stimmungen unter dem Titel ÔÇ×Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der NaturÔÇť ein und so hat der Betrachter das Gef├╝hl, sehr pers├Ânlichen Momenten der Portraitierten beizuwohnen.

Im Kreishaus Hameln stellt die diplomierte Kunstlehrerin und Sozialassistentin, die seit 1995 in Deutschland lebt, neben eindrucksvollen Tierportraits auch Werke aus, die die tiefe Beziehung zwischen Eltern und Kindern auf Leinwand bannen.

Bereits in Kasachstan hat die K├╝nstlerin mit Kindern gearbeitet und so gibt sie ihre Leidenschaft f├╝r Kunst auch in Deutschland in Kindermalgruppen weiter. Seit 2003 ist sie Mitglied der Malgruppe Bisp-Art und bereichert die Ausstellungen der Gruppe mit ihren Bildern von Tieren, Menschen oder Blumen in ├ľl, Acryl, Kreide, Bleistift oder als Aquarell.

Die Ausstellung im Kreishaus, S├╝ntelstra├če 9, wird am Mittwoch, 19. Juni, um 17 Uhr er├Âffnet und ist bis zum 1. August 2019 zu sehen.

Besichtigungen sind w├Ąhrend der ├ľffnungszeiten des Kreishauses kostenfrei m├Âglich.

(red)