Spielplätze im Juni neu entdecken – Orientierungslauf in der Hamelner Altstadt

141
Spielplatz Junge Rutsche
Symbolbild: Pixabay

In der Hamelner Altstadt ist im Rahmen von „Dein Sommer“ am 14. Juni von 15.30 bis 18.30 erstmals ein Spielplatzorientierungslauf geplant. Dabei haben Kinder und Eltern (oder andere erwachsene Begleitpersonen) die Gelegenheit, die Spiel- und Sportplätze in der Hamelner Altstadt ganz neu zu entdecken.

Jedes Team bekommt eine Karte, auf der die teilnehmenden Spiel- und Sportplätze verzeichnet sind. Auf jedem Platz gibt es ein Postenschirmchen mit Lochzange, sodass jeder erfolgreich gefundene Suchpunkt auf der Karte markiert werden kann. Außerdem findet an jedem Suchpunkt mindestens eine Sport-, Spiel- oder Kulturaktion statt. Es gibt viele Gelegenheiten, andere Kinder und Eltern kennenzulernen. Zur Stärkung zwischendurch soll es kleine Snacks und Getränke geben. Kinder ohne Begleitperson können in Gruppen betreut werden, es ist also auch eine Teilnahme ohne Eltern möglich.

  • Sozialpädagogisches Zentrum
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder bis zum Alter von ungefähr zwölf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, aber um die Organisation zu erleichtern, wird um eine Anmeldung bis zum 5. Juni gebeten. Es handelt sich um eine Veranstaltung des Projektes „Hameln kann’s“ in Kooperation mit Sonja Bräunig (Orientierungslauf in Hameln) und zahlreichen anderen Kooperationspartnern. Der gemeinsame Start findet von 15.30 bis 16.30 Uhr auf dem Schulhof der Papenschule statt.

Eine Anmeldung ist bei Annkathrin Knorr, Gemeinwesenarbeiterin in der Hamelner Altstadt, unter der Telefonnummer 05151/202-3489 oder per E-Mail an knorr@hameln.de möglich.

(red)