Sportlich, jung und lieb – Husky Rico sucht ein neues Zuhause

688

Rico ist erst wenige Tage im Tierheim Hameln. Seine Besitzer brachten den drei Jahre alten Husky schweren Herzens ins Tierheim, da sie ihm auf Grund ihres hohen Alters nicht mehr gerecht werden konnten. Noch ist der hübsche Husky sehr schüchtern, doch gibt man ihm etwas Zeit, taut er auf. Huskys haben an sich ein sehr freundliches und aufgeschlossenes Wesen.

Rico ist kastriert, geimpft und kerngesund. Sein Temperament ist typisch für einen Husky und er braucht viel Bewegung. „Gerade sportliche Aktivitäten wären super für ihn“, berichtet Tierpflegerin Gianna Ludwig. Auch mit etwas größeren Kindern, ab zehn Jahren, soll sich der Husky verstehen. Bei kleineren Kinder rät Ludwig generell von solch einem großen Hund ab. Inwieweit Rico mit anderen Hunden klar kommt, kann das Tierheim zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da der Hund zu kurz da ist. Die Besitzer haben angegeben, dass Rico das erste Jahr als Zweithund gelebt hat.

  • Sozialpädagogisches Zentrum
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

Die Rasse ist sehr ausdauernd und bewegungsfreudig, dies sollte den neuen Besitzern bewusst sein. Für Rico stellt sich Gianna Ludwig eine aktive Familie vor, die mit dem Hund auch mal Rad fährt oder mit ihm joggen geht.

Wer Rico ein Zuhause bieten möchte, kann ihn im Tierheim in Hameln (Klütstraße 127) kennenlernen. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 17.30 Uhr und Samstag von 11 bis 13 Uhr.

Einen Eindruck von Rico könnt ihr euch auch im Video verschaffen.

(lbr)