880 Holz: Hamelner Kegler ehren Stadtjugendmeister

8
Verein Hamelner Kegler - Stadtjugendmeister
Foto: privat

Die diesjährige Stadtjugendmeisterschaft im Sportkegeln fand wieder im Hamelner Kegel- und Bowlingcenter in der Klütstraße statt. In sieben Kategorien kämpften die jugendlichen Sportkegler um den Sieg und somit auch um den Titel des Stadtjugendmeisters.

Ganz frisch startete Neuling Lennard Söffker in der männlichen Jugend C und holte hier den Titel mit 302 Holz (bei 100 Wurf). Bei der weiblichen Jugend B erkegelte Hannah Söffker mit 565 Holz bei 120 Wurf ebenfallls den Siegerpokal in ihrer Klasse.

Mit 787 Holz (+67 über 6er Schnitt) setzte sich Marc Copei erfolgreich gegen seine Mitstreiter Hendrik Gromes (756 Holz) und James McKay (720 Holz) bei der männlichen Jugend B durch und erntete die Siegeslorbeeren. Copei zählt seit zwei Wochen auch zum Beobachtungskader der Nationalmannschaft in der B-Jugend.

  • Ahrens Fachmarkt

In dem Bereich der A–Jugend wurde Lea-Angelika Gromes mit 844 Holz neue Stadtjugendmeisterin und Mirco Böhme mit 880 Holz (+40 über 7er Schnitt) neuer Stadtjugendmeister vor Domenik Gromes mit 855 Holz.

Robin Feldheim erkegelte sich noch mit 668 Holz den ersten Platz vor Dominik Sann (555 Holz) in der Anfängerklasse. Nach langer Zeit gab es auch wieder eine Juniorenklasse, in der Jonas Meibom den Stadtmeistertitel mit 861 Holz gewann.

Der Verein Hamelner Kegler dankt besonders der Sparkasse Hameln – Weserbergland, die diese Veranstaltung unter anderem mit Medaillen, Pokalen und Prämien unterstützte.

(red)