Unfallflucht nach Rückwärtsfahrt: Eine Verletzte

93
Kastanienwall
Der Kastanienwall. Foto: Lorena Brümmer

In Hamlen auf dem Kastanienwall ist am Dienstag, 1. November, um 10.50 Uhr ein PKW rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt gefahren, weshalb unter anderem ein Linienbus eine Vollbremsung machen musste, wobei sich eine Seniorin verletzte.

Der Vorfall ereignete sich auf Höhe der Ausfahrt des Radiologie-Zentrums, als der unbekannte Fahrer rückwärts auf den Kastanienwall fuhr, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Einige Fahrzeuge mussten stark abbremsen, darunter auch ein Linienbus, der eine Kollision verhindern wollte. Hierbei stürzte eine 84-jährige Seniorin und verletzte sich am Kopf. Der Rettungswagen brachte die Frau in eine Klinik.

Die Ermittler suchen nach Zeugen, die Angaben zu dem mutmaßlichen Unfallverursacher machen können. Hinweise werden unter Tel. 05151/933222 entgegen genommen.