Vor 150 Jahren verstarb am 22. Oktober Senior Dr. h.c. Franz Georg Ferdinand Schl├Ąger. Zwischen 1822 und seinem Tod 1869 wirkte er als Hauptpastor (Senior) an der Marktkirche St. Nicolai und pr├Ągte das st├Ądtische Ansehen. Bis in die Gegenwart finden sich in der Stadt seine Spuren ÔÇô vom M├╝nsterdenkmal bis hin zum Senior-Schl├Ąger-Haus. Die Stadt Hameln und die beiden Kirchengemeinden St. Nicolai und St. Bonifatius erinnern an ihn im Rahmen einer Gedenkfeier am Dienstag, 22. Oktober, 19 Uhr, in der Marktkirche.

Bernhard Gelderblom wird in seinem bebilderten Festvortrag die historische Figur Schl├Ąger als engagierten B├╝rger und Theologe in seinen verschiedenen Facetten beleuchten. Um Schl├Ągers Musikliebe die Ehre zu erweisen, nehmen die Choralimprovisationen an der Orgel von Martin Winkler Bezug auf die Ehrungen Schl├Ągers im 19. Jahrhundert. Bereits zu Lebzeiten wurde er dreimal von der Hamelner B├╝rgerschaft gefeiert. In der diesj├Ąhrigen Veranstaltung setzten die Hamelner Blechbl├Ąser unter Bernd Dormanns Leitung weitere musikalische Akzente.

Warum blieb Senior Schl├Ąger so sehr im Ged├Ąchtnis der Stadt Hameln? Sein Interesse reichte weit ├╝ber die Theologie hinaus. Heute w├╝rde man sagen, er war als politisch engagierter Theologe, Lehrer, Sozialp├Ądagoge und Journalist einfach multitasking. Er engagierte sich f├╝r die Armen und die Volksgesundheit. Das Viktoria-Luise-Gymnasium, der Verein f├╝r Leibes├╝bungen, die Liedertafel, die Handwerksschule sowie die Hannoversche Blindenanstalt gehen auf seine Initiativen zur├╝ck.

Zeit seines Lebens k├Ąmpfte er f├╝r den Wiederaufbau des M├╝nsters. Als Dank daf├╝r stifteten ihm die Hamelner B├╝rger 1875 ein Denkmal. Schl├Ąger war Herausgeber der ersten Hamelner Zeitung. W├Ąhrend der Revolution von 1848 engagierte er sich f├╝r Demokratie, Presse- und Versammlungsfreiheit. Er war ein streitbarer Geist, der sich f├╝r benachteiligte Menschen und das Gemeinwohl einsetzte. Ihm lag das Wohl der Stadtgesellschaft am Herzen. (red)

Die Veranstaltungen anl├Ąsslich des 150. Todestages von Senior Schl├Ąger im ├ťberblick:

Dienstag, 22. Oktober 2019, 12 Uhr

Grabstein Senior Schl├Ąger auf dem Friedhof an der Deisterstra├če, Feld II/292-293
Andacht
Leitung: Superintendent Philipp Meyer

Dienstag, 22. Oktober 2019, 19 Uhr

Marktkirche St. Nicolai
Gedenkfeier der Stadt Hameln in Kooperation mit der Marktkirchengemeinde St. Nicolai und der M├╝nstergemeinde St. Bonifatius
Ansprache: Oberb├╝rgermeister Claudio Griese
Festvortrag: Bernhard Gelderblom
Musik: Martin Winkler, Orgel, und Hamelner Blechbl├Ąser, Leitung: Bernd Dormann

Sonntag, 27. Oktober 2019, 10 Uhr

M├╝nster St. Bonifatius
Festgottesdienst
Mitwirkende: Liedertafel von 1837 e. V. und Senior Schl├Ąger Haus e. V.
Leitung: Pastor i. R. Udo Wollten

Sonntag, 27. Oktober 2019, 11.30 Uhr

Senior-Schl├Ąger-Denkmal, M├╝nsterkirchhof
Festakt anschlie├čend Begegnung im M├╝nster, Nordschiff

Dienstag, 29. Oktober 2019, 10 bis 16 Uhr

Senior Schl├Ąger Haus, Ostertorwall 22
Tag der offenen T├╝r