Die beiden Katzen Bieni und Amy lieben es gemĂŒtlich. Sie sind beide 2004 geboren und wĂŒnschen sich eine ruhige Familie, die viel mit ihnen schmust. Beide sind reine Hauskatzen und sind es gewohnt zusammen zu leben, daher werden sie auch nur gemeinsam vermittelt.

Bieni und Amy haben zuvor bereits mit Kindern zusammengelebt, sind kastriert und topfit. „Beide haben zur Zeit eine EntzĂŒndung in den Ohren, doch diese behandeln wir mit Salbe und damit haben sie auch kein Problem“, erklĂ€rt Tierheimleiterin Heidi Ballermann. Die zwei Katzen sind sehr lieb, ruhig und total verschmust.

Bieni und Amy haben eine traurige Geschichte hinter sich. Von ihren alten Besitzern wurden die Katzen sehr geliebt, doch aufgrund einer starken Allergie, die sich erst spÀter entwickelt hat, suchte die Familie nach langem Hin und Her ein neues Zuhause und gab sie in das Hamelner Tierheim.

Die Stubentiger sind zwar reine Hauskatzen, wĂŒrden sich aber ĂŒber einen gut vernetzten Balkon oder eine gesicherte Terrasse freuen.

Wer Amy und Bieni ein Zuhause bieten möchte, kann sie im Tierheim in Hameln (KlĂŒtstrasse 127) kennenlernen. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 17.30 Uhr und Samstag von 11 bis 13 Uhr.

Im Video könnt ihr euch einen Eindruck von den beiden Samtpfoten verschaffen.

(lbr)