In den Sommerferien 2019 m├╝ssen sich Autofahrer auf der Landesstra├če 433 zwischen Hameln und dem Kreisverkehrsplatz bei Hemeringen auf Behinderungen einstellen. Grund ist die Sanierung der Fahrbahn, die unter Vollsperrung erfolgt.

Die Bauma├čnahme wird in 3 Bauabschnitte unterteilt. Begonnen wird zu Beginn der Sommerferien mit den Arbeiten an der Fahrbahn vom Ortsausgang Hameln (H├Âhe Tierheim) bis zur Einm├╝ndung der Kreisstra├če 29 (Hoper Stra├če) in die Landesstra├če 433. Zus├Ątzlich werden in diesem Bauabschnitt Teile der Gossenanlage und des Radweges erneuert.

Die Arbeiten des zweiten Bauabschnittes erfolgen zwischen dem Kreisverkehr bei Hemeringen und der Kreuzung Landesstra├če 433 / Lachemer Dorfstra├če. Der Kreis-verkehr bleibt hierbei befahrbar. Der dritte Bauabschnitt erfolgt ab der Kreuzung Landesstra├če 433 und Lachemer Dorfstra├če bis zur Einm├╝ndung der Kreisstra├če 29 (Hoper Stra├če) in die Landesstra├če 433.
Die vorhandene Fahrbahn wird in allen drei Bauabschnitten abgefr├Ąst und erh├Ąlt eine neue Deckschicht. In vereinzelten Bereichen werden tieferliegende Schadstellen, Risse und Durchbr├╝che bis 20 cm Tiefe ausgebaut und durch den Einbau einer neuen Trag- und Binderschicht saniert. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite ist die Sanierung nur unter Vollsperrung m├Âglich.

W├Ąhrend der gesamten Bauzeit erfolgt die Umleitung des Verkehrs in Fahrtrichtung Hameln sowie in Fahrtrichtung Hemeringen ├╝ber die Bundesstra├če 83.

Die Ortschaft Lachem ist f├╝r die Dauer des zweiten Bauabschnittes nur aus Richtung Hameln zu erreichen. Im dritten Bauabschnitt ist die Ortschaft Lachem dann aus Fahrtrichtung Hemeringen erreichbar. Des Weiteren kann f├╝r die Dauer des dritten Bauabschnittes die Ortschaft Haverbeck lediglich ├╝ber die Dorfstra├če und Piepenbusch aus und in Richtung Hope erreicht bzw. verlassen werden. Den Anliegern wird innerhalb der Bauzeit ÔÇô soweit es der Baubetrieb zul├Ąsst ÔÇô das Erreichen Ihrer Grundst├╝cke mit dem PKW erm├Âglicht. Eventuelle kurzzeitige Sperrungen der Zufahrten werden den Anliegern rechtzeitig durch die Baufirma mitgeteilt.

Die Landesbeh├Ârde f├╝r Stra├čenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verst├Ąndnis. (red)