Vorträge, Buffet und Tanz – Kulturabend über Eritrea in Hameln

95
Eritrea-Kulturabend_Hameln
Am 23. Februar findet in Hameln ein Kulturabend über Eritrea statt. Quelle: Hameln k.a.n.(n‘)s / Stadt Hameln

In der Kurie Jerusalem (Kinderspielhaus, Alte Markstraße 20, Hameln) findet am 23. Februar ein Kulturabend über Eritrea statt. Alle Interessierten sind eingeladen, das Land im Osten Afrikas besser kennenzulernen.

Ab 18 Uhr startet der bunte Abend mit einem vielfältigen Programm. Neben mehreren Kurzvorträgen mit zahlreichen Informationen über das Leben in Eritrea, beispielswise über das Alltagsleben, die Rolle der Frau und die eritreische Kultur werden Tanzvorführungen und Musik sowie eine Modenschau angeboten. Besondere Highlights sind eine traditionelle eritreische Kaffeezeremonie und ein Buffet mit landestypischen Speisen. Danach besteht die Möglichkeit zum geselligen Beisammensein. Auch Kinder sind herzlich willkommen. Für sie gibt es eine kleine Spielecke.

  • Ahrens Fachmarkt
  • Pfannekuchen_Sachwertmakler

Einlass ist ab 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für eine bessere Planbarkeit wird um eine Anmeldung bis zum 20. Februar gebeten, aber auch spontane Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Es handelt sich um eine Veranstaltung von in Hameln lebenden Eritreerinnen und Eritreern und des städtischen Projekts „Hameln k.a.n.(n‘)s.“ in Kooperation mit dem Integrationsmanagement.

Anmeldungen nimmt Herr Ahmed Ahmed von der Impuls gGmbH unter der Telefonnummer 0179/4154020 und Gemeinwesenarbeiterin Annkathrin Knorr unter 05151/202-3489 und per Mail an knorr@hameln.de entgegen.

(red)