Am Kastanienwall Höhe Fußgängerampel am Haspelmathturm ist ein Wasserrohrbruch gemeldet worden (Richtung Innenstadt). Da die Tragfähigkeit in diesem Straßenabschnitt nicht gewährleistet werden kann, muss diese Spur sofort für den Verkehr gesperrt werden.

Bis Höhe Mitte Stadtmauer können die Busse die Busparkspur normal nutzen – für den Fahrbetrieb werden sie durch Baken auf die linke Spur stadteinwärts geführt. Diese Spur kann auch weiterhin von allen Verkehrsteilnehmern genutzt werden. Die Schadstelle wird heute provisorisch geflickt, am Dienstag, 14. April, folgen dann die endgültigen Reparaturarbeiten. Bis zum Abschluss der Maßnahme Bauarbeiten bleibt es an dieser Stelle bei der Einspurigkeit für den Verkehr.  Wann der Verkehr wieder normal laufen kann, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. (red)