Barntrup (ots) Mittwochmorgen mussten Feuerwehr und Polizei zu dem Brand an dem Geb├Ąude einer Tischlerei in der S├╝dstra├če ausr├╝cken. Gegen 10:30 Uhr brannte ein Teil der Fassade des Geb├Ąudes. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner das Feuer bereits gel├Âscht, so dass der Schaden im Rahmen blieb.

Entstanden war der Brand beim Abfl├Ąmmen von Unkraut auf dem Grundst├╝ck. In den letzten Tagen gab es mehrere Br├Ąnde, die beim Fl├Ąmmen von Unkraut entstanden sind.

“Bitte seien Sie besonders achtsam, wenn Sie Unkraut mittels eines Fl├Ąmmers vernichten”, r├Ąt die Polizei. “Die Hitzeentwicklung dabei wird leicht untersch├Ątzt und ist bei der erh├Âhten Brandgefahr im Sommer besonders riskant. Nutzen Sie diese Ger├Ąte nicht in der unmittelbaren N├Ąhe von Geb├Ąuden, Hecken oder Carports, damit das Feuer nicht ├╝bergreifen kann. Auch ausgetrocknete Rasenfl├Ąchen k├Ânnen leicht in Brand geraten”, so die Polizei abschlie├čend.