Auf ihren Mini-Tatzen erobern sie den Dschungelpalast: Am 12. April kamen im Erlebnis-Zoo drei Sibirische Tiger zur Welt. Sie toben und rangeln ausgelassen im Gras, spielen Verstecken im Bambus und kuscheln sich zum Schlafen eng aneinander. Direkt nebenan baden die Elefanten im fĂŒrstlichen Palastpool, die quirligen Elefantenkinder halten die erwachsenen DickhĂ€uter mĂ€chtig auf Trab.

Tierbegegnung in Yukon Bay
Foto: Erlebnis-Zoo Hannover

Mehr als 2.000 Tiere leben im Erlebnis-Zoo in einzigartigen Themenwelten, die den natĂŒrlichen LebensrĂ€umen mit großer Detailliebe nachempfunden sind. Die Tierpfleger stellen ihre SchĂŒtzlinge bei kommentierten FĂŒtterungen, Shows und Tierpfleger-Sprechstunden vor – persönlich und beeindruckend. AbenteuerspielplĂ€tze und eine außergewöhnliche Gastronomie in einzelnen Themenwelten machen den Zoobesuch fĂŒr jedes Alter zu einem Rundum-Erlebnis.

Tipp: Noch bis zum 8. August öffnet der Zoo beim Late-Zoo immer donnerstags bis 22 Uhr – immer mit besonderem Programm!

Öffnungszeiten in der Sommersaison:
tÀglich 9 bis 18 Uhr (16. MÀrz bis 27. Oktober 2019)

Weitere Informationen und das ganze Programm unter: www.erlebnis-zoo.de

(red)