Seit 1437 ist das vollst√§ndig erhaltene Rittergut im Besitz der Familie von Klencke. Das Wasserschloss bildet mit den Wirtschaftsgeb√§uden, der Kirche, der M√ľhle, dem Park und den Kunstsammlungen eine einzigartige Renaissanceanlage.

In den individuell gestalteten F√ľhrungen wird die faszinierende Geschichte des Schlosses anhand der authentisch ausgestalteten R√§ume lebendig. Auch Sonderf√ľhrungen f√ľr Gruppen sind hier nach Vereinbarung m√∂glich.

Vielseitiges Angebot f√ľr Gro√ü und Klein

Auf dem Gutshof l√§dt das Schlosscaf√© mit Biergarten zur Rast im Schatten des Schlosses ein. Kleine Speisen, Eisbecher sowie Kuchen, Torten, Tee und Kaffeespezialit√§ten sind in dem Caf√©, das Platz f√ľr bis zu 150 Personen bietet, im Angebot. Auf dem Gel√§nde befinden sich au√üerdem ein Museumsshop mit h√ľbschen und dekorativen Kleinigkeiten, eine Kinderspielecke, Kunsthandwerker und ein Trakehner-Gest√ľt.

√Ėffnungszeiten von Schloss und Caf√©:
Von April bis Oktober, Dienstag bis Sonntag geöffnet
Das Schloss ist nur im Rahmen von F√ľhrungen zu besichtigen.

Genaue √Ėffnungszeiten und weitere Informationen unter: www.schloss-haemelschenburg.de