Eine berĂŒhrende Geschichte ĂŒber Zusammenhalt, Zuversicht und darĂŒber, was es heißt, eine Familie zu sein – einfĂŒhlsam inszeniert von Erfolgsregisseurin Caroline Link (Nirgendwo in Afrika, Jenseits der Stille) nach dem Bestseller von Judith Kerr.

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf Ă€ndert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach ZĂŒrich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit spĂ€ter. Anna lĂ€sst alles zurĂŒck, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen.

Filminfos:
R: Caroline Link (Der Junge muss an die frische Luft), mit: Riva Krymalowski, Oliver Masucci, Marinus Hohmann, D 2019, 108 Min., FSK 6 J.

Zu sehen in den Kronen Lichtspiele, Bad Pyrmont an den folgenden Daten: 
Do, 30.01., 19.30 Uhr
Fr, 31.01., 17.00 Uhr
Sa, 01.02., 19.30 Uhr
So, 02.02., 17.00 Uhr
Mo, 03.02., 19.30 Uhr
Di, 04.02., 17.00 Uhr

„Leicht, optimistisch, unterhaltsam“
Tagesthemen

“Ein leise berĂŒhrender Film fĂŒr die ganze Familie”
BR Kino Kino

“RĂŒhrend…der Film bleibt nah am Buch und das macht ihn stark.”
NDR Kultur Journal

“ErzĂ€hlt amĂŒsant von einer Flucht, die Zugleich ein Abenteuer ist”
HAZ

“Von Caroline Link neu und brillant verfilmt”
Die Zeit

“Eine alte FlĂŒchtlingsgeschichte mit moderner Botschaft und ein großes Kinoabenteuer.”
SZ